Dance

Wettkampfsprotart „Dance“ ist eine noch recht junge Sportart, setzt sich aus zwei Sportarten zusammen Gymnastik und Tanz. Der Wettkampf wird in einer Gruppe bestehänd aus 6 bis 16 Personen ausgetragen. dabei wird Gymnastik mit Handgeräten und der Tanz aus unterschiedlichen Stilrichtungen kombiniert und zu selbst gewählter Musik nach den ausgeschriebenen Wertungskriterien zum Vortrag gebracht.

Alle Übungen werden in Pflicht-Übungen und Kür-Übungen unterteilt. Die Pflicht-Übungen werden in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt, die je nach Leistung und Alter der gruppe ausgesucht werden können. Die Kür-Übungen sind dagegen ein Angebot des Deutschen Turn Bundes für Gymnastinnen.

Die Deutschen Meisterschaften in Dance oder Gymnastik und Tanz finden jährlich statt und die Pokalwettkämpfe alle vier Jahre im Rahmen Turnfestes.
Image

Ansprechpartnerin




Susanne Simon

Telefonnummer: 0211-346023

E-Mail: office@turnverband-duesseldorf.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok